Jump to Navigation
Jugendgolf

Unsere Zielsetzung ist es, den Golfnachwuchs schnellstmöglich auf ein Spielniveau zu bringen, damit unsere Jugendlichen sowohl mit den Eltern wie auch mit Freunden oder bei Turnieren Spaß und Erfolg beim Golfspiel haben: So wurde in Zusammenarbeit mit dem Vorstand, dem Clubmanager Hanspeter Schratt und unseren beiden Pros Andy MacDonald und Malcolm King ein Konzept erarbeitet, das zahlreiche Ideen des DGV, der PGA of America sowie der Organisation US KidsGolf enthält.
 
Nachfolgend möchten wir Ihnen die wesentlichen Punkte kurz zusammenfassen:

  • Um das Techniktraining so effektiv wie möglich zu gestalten, wird unter einem einheitlichen Lehrkonzept von Andy MacDonald und Malcolm King in 4er Gruppen einmal wöchentlich trainiert.
  • Damit die Jugendlichen sich nicht jedes Mal auf einen neuen Pro einstellen müssen, trainiert jede Gruppe in der Regel beim gleichen Golflehrer.
  • Das "Family-Course-Programm" mit den zusätzlichen Abschlagsmarkierungen steht für alle Jugendlichen mit und ohne Platzreife zur Verfügung.
  • Um in Punkto Spielstrategie, Etikette und Regelkunde geschult zu werden, geht jede Trainingsgruppe mit ihrem Pro einmal im Monat eine 9-Loch-Runde auf dem Golfplatz Oberallgäu.
  • Damit die Jugendlichen auch die passenden Schläger zur Verfügung haben, bietet das Golfresort den Mitgliedern an, Schlägersätze jahresweise zu mieten.
  • Der Saisonbeginn findet im Rahmen eines Jugendcamps statt.
  • Um den Wettkampfgedanken zu schulen, werden spezielle clubinterne Turniere mit allen Jugendlichen stattfinden. Zusätzlich dazu nimmt die Jugend vom Golfclub Sonnenalp - Oberallgäu am Jugend-Allgäu-Cup teil.

 


List_item_image_text_2_list_2 | by Dr. Radut